Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2017

Termine Redaktionsschluus & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

Beauty Special im August

----------------------------

Nümbrechter Kartoffeltage und Erpelsfest

Der Kur- und Verkehrsverein, die Nümbrechter Aktionsgemeinschaft und die Tourist-Information laden zu einer kulinarischen Reise durch die Welt der Kartoffel ein.

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 
05.07.2017

Das HGN verabschiedet seine Abiturienten

Mit einer stimmungsvollen Feier in der Aula des Homburgischen Gymnasiums wurden am vergangenen Samstag 86 Schülerinnen und Schüler unserer Schule entlassen.

Schulleiter Thorgai Wilmsmann zeigte sich sichtlich stolz, da er mit einem Notendurchschnitt von 2,29  einen sehr leistungsstarken Jahrgang verabschieden konnte.

Mehr als ein Drittel der Abiturienten haben sogar einen Abiturschnitt mit einer eins vor dem Komma erreicht. 

Besonders geehrt wurden die Jahrgangsbesten Tavia Plattenteich (0,9) , Maria Chan, Klara Ida Marienhagen und Geena Celine Rennen, die die Traumnoten 1,0 bzw. 1,1 erreichen konnten.

Schulleiter Thorgai Wilmsmann nahm traditionsgemäß in seiner Ansprache das Motto des Doppeljahrgangs ABIzeps 2017 – Bankdrücken war gestern“ auf  und ließ humorvoll Revue passieren, wo und wann in der Schullaufbahn der Schüler Kraft, Energie und Arbeit nötig gewesen waren.

Er dankte in seiner Ansprache besonders den Lehrern, die als Klassenlehrer und Beratungslehrer, in Grund- und Leistungskurse die Gymnasiasten fachlich und persönlich ausgebildet und mitgeprägt haben.

Besonders bedankte er sich bei den Eltern, die mit Liebe und Geduld ihre Kinder in ihrer Schullaufbahn unterstützen.

In ihren Grußworten gratulierten der Bürgermeister der Gemeinde Nümbrecht, Hilko Redenius, der Schulpflegschaftsvorsitzende, Hartmut Haas und der Vorsitzende des Fördervereins, Dr.Jörg Reintsema, den Abiturienten herzlich zum Erreichen der Allgemeinen Hochschulreife.

Als Vertreter der Abiturienten erhielt Fabienne Schütz für ihre emotional ergreifende Rede, in der sie das Gemeinschaftsgefühl der  Jahrgangsstufe besonders hervorhob, viel Applaus.

Auch die Jahrgangsstufenleiter, Andrea Bokelmann, Achim Jaeger und Marcel Schulz, erhielten tosenden Applaus für ihren Beitrag, in dem sie in einem simulierten Smartphone Gespräch die Besonderheiten ihrer Stufe sehr unterhaltsam herausstellten.

Stimmungsvoll untermalt wurde die Feier durch musikalische Beiträge von Nicole Klein, Helene Köhn, Laura Löwens, Nils Hüschemenger  und den Auftritt von Marielle Barf, Emilia Crisci und Selina Ebener.

An die feierliche Zeugnisausgabe schloss sich der traditionelle Abiturball  an.